Hier finden Sie uns

Schützenverein Herzhausen 1934 e. V.
Hilchenbacher Straße 60 
57250 Netphen

Tel. 02733/2555

 

Beginn des Baus unseres Schützenhauses 2001

Der Bau unseres Schützenhauses begann mit dem ersten Spatenstich am 02.07.2001. Dies wurde musikalisch vom Spielmannszug 1950 Dreis-Tiefenbach e. V. begleitet. Anwesend waren der Bürgermeister Rüdiger Bartsch, Ortsvorsteher Gilbert Holländer, unser am 07.01.2002 verstorbener 1. Vorsitzender Karl-Heinz Groos und Architekt Dieter Bingener.

 

Bevor wir mit der Ausschachtung der unterirdischen Schießanlage beginnen konnten, mussten erstmal Sträucher und Bäume entfernt werden. Am 07.08.2001 kam dann endlich der langersehnte Bagger, und es ging los.

 

Drei Wochen später war das Fundament für die Wanne fertig! Es folgten Arbeiten an den Innenwänden. Am 25.10.2001 wurde die Bodenplatte für den Anbau des Bürgerhauses gegossen. Das Richtfest fand am 14.12.2001 statt. Dies war leider das letzte Ereignis von Karl-Heinz Groos, der das ganze Projekt ins Leben gerufen hat. Ihm ist es zu verdanken, dass jetzt in Südwestfalen (in einem kleinen Dorf namens Herzhausen) eine der größten Schießsport-Leistungsanlagen entstanden ist.


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein Herzhausen 1934 eV